Menu

Augenringe unterspritzen / Unterlidunterspritzung in München

Augenringe lassen unser Gesicht müde, erschöpft, manchmal sogar traurig oder krank wirken. Oft können nicht einmal mehr Kosmetika die bläulichen Verfärbungen unter den Augen kaschieren und in manchen Fällen hilft auch eine Umstellung zu einem gesünderen Lebenswandel nicht. Vielleicht kann jedoch die Ästhetische Medizin Abhilfe schaffen, denn sie bietet verschiedene Methoden zur Behandlung von Augenringen.

Was wir für Sie tun können, um Ihre Augenringe zu reduzieren und Ihrem Gesicht einen frischen, wacheren Ausdruck zurückzugeben, erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxisklinik in München Grünwald.

Wie entstehen Augenringe?

Die Ursachen von Augenringen sind vielfältig: Mit zunehmendem Alter sinkt der Hyaluron- und Kollagengehalt der Haut. Sie verliert an Volumen, wodurch Augenringe deutlicher sichtbar werden. Gleichzeitig steigt das Risiko für Tränensäcke, die den müden / traurigen Gesichtsausdruck automatisch verstärken. Das gleiche gilt auch für einen ungesunden Lebensstil: Stress, wenig Schlaf, eine ungesunde Ernährung und Alkohol und/oder Nikotin - all das lässt die Haut schneller altern und hat Augenringe und ein müdes Aussehen zur Folge.

Durch den Wandel des Lebensstils zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung, ausreichend Schlaf und Bewegung sowie wenig Stress können Sie Augenringen vorbeugen. Komplett ausschließen lassen sie sich jedoch nicht. In manchen Fällen helfen nur die Methoden der Ästhetischen Medizin.

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Zur Behandlung von Augenringen gibt es verschiedene Möglichkeiten, von denen jedoch nicht alle gleichermaßen gut und für jeden Patienten geeignet sind.

Behandlung mit Hyaluronsäure

Bei starken Augenringen kann die Unterspritzung mit Hyaluronsäure helfen. Sie verleiht der Haut unter dem Auge mehr Volumen und hebt diese an, wodurch die Schatten reduziert werden sollen. Für ein optimales Ergebnis sind häufig zwei Sitzungen nötig. Wird die Behandlung jedoch nicht fachgerecht durchgeführt, können Schwellungen, blaue Schatten oder Knötchen auftreten, die operativ entfernt werden müssen.

Behandlung mit Eigenfett

Bei dieser Methode wird aus anderen Körperbereichen (meist Bauch, Oberschenkel oder Po) entnommenes Fettgewebe aufbereitet und in die gewünschten Bereiche gespritzt. Zur Behandlung von Augenringen muss das Eigenfett in besonders tiefe Gewebeschichten injiziert werden. Dabei besteht die Gefahr, dass sich Knötchen (Lipome) oder Granulome bilden, die sich nur operativ lassen. Außerdem können Infektionen auftreten, die über einen langen Zeitraum ausheilen müssen.

Fadenlifting

Das Fadenlifting ist eine moderne Behandlungsmethode, die noch nicht lange zur Behandlung von Augenringen eingesetzt wird. Hierbei werden etwa 20 feine Fäden aus selbstauflösendem Material unter die Haut gesetzt, die dort die sogenannten Fibroblasten aktivieren. Diese Zellen bilden Kollagen, welches die Haut stabilisiert und die bläulichen Verfärbungen weniger sichtbar erscheinen lässt.

Vampirlifting (Eigenblut-, PRP-Therapie)

Das Vampirlifting (auch: PRP-Therapie) stellt die aus meiner Sicht geeignetste moderne Methode zur Glättung von kleinen Falten am Unterlid dar und dient auch der Behandlung von Augenringen. Sie braucht keine Schnitte und birgt so gut wie keine Risiken für Nebenwirkungen oder Komplikationen. Das Behandlungsergebnis ist nach etwa 3 bis 4 Monaten am besten sichtbar.

Grundsätzlich ist es möglich, verschiedene Methoden in unserer Praxisklinik in München miteinander zu kombinieren, um das bestmögliche Ergebnis in der Behandlung von Augenringen zu erzielen.

Wie teuer ist die Behandlung von Augenringen?

Die Kosten einer Unterlidunterspritzung in München variieren je nach Behandlungsmethode:

  • mit Hyaluronsäure: ab 400 Euro
  • mit Eigenfett: ab 1.500 Euro
  • Fadenlifting: ab 800 Euro
  • Vampirlifting (PRP-Therapie): ab 300 Euro

Diese Preise dienen als grobe Anhaltspunkte. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot nach einem Beratungsgespräch in unserer Praxisklinik in München Grünwald.

Gibt es Risiken und Nebenwirkungen?

Die Risiken und Nebenwirkungen variieren je nach Behandlung. Grundsätzlich sind Behandlungen mit Eigenfett oder Hyaluronsäure, Faden- oder Vampirlifting sehr risikoarme Behandlungen. Der Bereich unter den Augen ist jedoch extrem empfindlich und die Haut dort sehr dünn. Deshalb kann es hier - insbesondere bei fehlerhafter Durchführung - zu unerwünschten Reaktionen kommen, die Nachbesserungen oder längere Behandlungen erforderlich machen.

Da die Behandlung (unabhängig von der Methode) in unserer Praxisklinik in München in der Regel unter örtlicher Betäubung erfolgt, ist sie vergleichsweise schmerzarm. Manche Patienten spüren jedoch leicht ziehende Schmerzen während der Injektion. Es kann vorkommen, dass an dem betroffenen Bereich Schwellungen oder blaue Flecke auftreten, die aber in der Regel innerhalb von einer Woche von selbst wieder verschwinden.

Wichtig: Behandlung nur von Fachärzten!

In letzter Zeit kontaktieren mich zunehmend mehr Patienten in meiner Praxisklinik in München Grünwald, die nach einer woanders durchgeführten Unterlidunterspritzung zur Behandlung von Augenringen, Tränensäcken oder Unterlidfältchen sehr unzufrieden waren. Grund: Das Ergebnis entspricht nicht den Vorstellungen und der Zustand der Haut ist an den betroffenen Stellen teilweise sogar schlechter als vor der Behandlung. In vielen Fällen liegt das an der mangelnden Kompetenz und Erfahrung von selbst ernannten Experten, die zudem Behandlungen anbieten, die für die genannten Zwecke überhaupt nicht geeignet sind.

Um solche fachlich inkorrekten Behandlungen und die daraus resultierende Notwendigkeit für (operative) Nachbesserungen zu vermeiden, rate ich dringend dazu, medizinisch-ästhetische Behandlungen nur Ärzte mit entsprechender Ausbildung und Erfahrung durchführen zu lassen! Gerne berate ich Sie hierzu persönlich. Vereinbaren Sie hierzu einfach einen Termin in meiner Praxisklinik in München Grünwald.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

089 64 95 77 77