Menu

Fadenlifting in München

Fakten zum Fadenlifting

Dauer:ca. 30 - 60 Minuten
Betäubung:örtliche Betäubung
Aufenthalt:ambulant
Gesellschaftsfähig:nach 2-3 Tagen bei Gesichtsbehandlung, ansonsten sofort
Wirkungseintritt:je nach Fadenart sofort / 8-12 Wochen
Haltbarkeit:12-18 Monate
Kosten:ab 500,- Euro

Eine Gesichtsstraffung ohne Operation - das wünschen sich viele Patienten, die ihre Fältchen im Gesicht schnell loswerden möchten. Das Fadenlifting, eine neue Methode in der ästhetischen Medizin, kann diesen Wunsch erfüllen - sofern es professionell und von qualifizierten Ärzten durchgeführt wird. Leider ist das nicht immer der Fall, deshalb warne ich eindringlich vor vermeintlich günstigen Lockangeboten selbst ernannter Experten, die unter anderem im Bereich Fadenlifting immer häufiger zu finden sind.

Achten Sie bei allen plastisch-ästhetischen Eingriffen unbedingt auf die Qualifikation des Anbieters. Gerne berate ich Sie in meiner Praxisklinik in München Grünwald in einem persönlichen Gespräch zu den Möglichkeiten, die das Fadenlifting zur Behandlung von Falten bietet.

Was ist das Fadenlifting?

Das sogenannte Fadenlifting ist eine Methode zur Faltenminderung und Glättung der Haut durch spezielle Fäden. Hierbei handelt es sich um Fäden, die oft mit kleinen Widerhaken versehen sind, und unter die Haut gesetzt werden. Dort regen sie die körpereigene Produktion von Kollagen an, einer Substanz, welche die Haut strafft und jugendlich-frisch erscheinen lässt.

Im Vergleich zu anderen Anti-Aging-Behandlungen ist das Fadenlifting eine besonders schonende, risikoarme, nicht-invasive Behandlung, die sich relativ schnell und effektiv durchführen lässt, effektive Ergebnisse erzielt und lange wirkt.

Behandlungsbereiche eines Fadenliftings, München, Dr. Barbara Kernt

Warnung vor unseriösen Angeboten und unprofessioneller Durchführung!

Leider muss ich an dieser Stelle aufgrund aktueller Erfahrungen eine Warnung aussprechen. In letzter Zeit kamen immer wieder Patienten zu mir, die nach einem unprofessionell durchgeführten Fadenlift unter massiven Beschwerden litten. Große Blutergüsse und starke Schwellungen, die teilweise über mehrere Wochen anhielten, sowie Vernarbungen und Verwachsungen waren die Folge falsch gelegter Fäden, die das umliegende Gewebe verletzten und Entzündungen hervorrufen können.

Interview mit Dr. Barbara Kernt zum Fadenlifting im Video

fadenlifting münchen dr. barbara kernt plastische chirurgie

Sicheres Fadenlifting mit PDO-Fäden

Während die ersten Fäden noch aus nicht auflösendem Material bestanden, sind die aktuell sichersten Fäden auf dem Markt die sogenannten PDO-Fäden. Diese Fäden, die ich in meiner Praxisklinik in München Grünwald verwende, wurden speziell für den medizinischen Einsatz entwickelt und bestehen aus vollständig resorbierbaren Proteinen. Zusätzlich wurde eine Nadel mit besonderer Neigung zur Anwendung der PDO-Fäden entwickelt, deren Anwendung auch ohne örtliche Betäubung möglich ist. Dank dieser Nadeln und den PDO-Fäden ist das Risiko für Unverträglichkeits- und allergische Reaktionen sowie Infektionen deutlich gesunken.

Welche Areale lassen sich mit PDO-Fäden behandeln?

Grundsätzlich lassen sich folgende Bereiche mit PDO-Fäden behandeln:

  • Stirn (z. B. Zornesfalte)
  • Augenbereich (Augenfältchen, Augenbrauen)
  • Jochbein
  • Wangen
  • Unterkiefer und Mundbereich (z. B. Nasolabialfalte, Lippen, Marionettenfalten)
  • Doppelkinn
  • Hals
  • Dekolleté
  • Arme
  • Rippen und Bauch
  • Beine (z. B. Cellulite)
  • Po
Behandlungsbereiche eines Fadenliftings, München, Dr. Barbara Kernt

Es gibt im Wesentlichen drei verschiedene Arten PDO-Fäden, die sich für unterschiedliche Einsatzbereiche anbieten:

  1. Basic-Fäden: sehr dünne glatte Fäden, ideal geeignet zur Verbesserung der Oberflächenstruktur der Haut (Cellulite) und der Behandlung von feinen Knitterfältchen / Unterlidfältchen
  2. Screw-Fäden: etwas stärkere glatte Fäden zur Behandlung von Mundfalten oder einer Verjüngung des Dekolletés
  3. Barb-Fäden: Fäden mit kleinen Widerhaken zur Anhebung von Kieferlinien, Mundwinkeln oder Augenbrauen

Alle drei Fadenarten bestehen aus dem gut verträglichen synthetischen Material Polydioxanon, dank dem das Allergierisiko minimiert ist.

Ablauf des Fadenlifting in München

Nach einem umfassenden Beratungsgespräch, in dem ich Sie über den Ablauf und die voraussichtlichen Ergebnisse der Behandlung informiere, vereinbaren wir einen konkreten Behandlungstermin in meiner Praxisklinik in München Grünwald. Ziel ist es, abgesunkene Gewebepartien anzuheben und zu stabilisieren, gleichzeitig die körpereigene Kollagenproduktion anzuregen und die Geweberegeneration zu unterstützen. Hierzu bringe ich die geeigneten PDO-Fäden mit einer speziellen Nadel in die entsprechenden Gewebeschichten ein. Je nach Fall bietet es sich an, die Fäden nebeneinander, über Kreuz oder als Gitter einzusetzen.

Die Behandlung erfolgt ambulant unter örtlicher Betäubung (in Ausnahmefällen auf Wunsch unter Vollnarkose) und dauert zwischen 30 und 60 Minuten.

Was ist nach dem Fadenlifting zu beachten?

Um mögliche Schwellungen zu verringern, sollten Sie die behandelten Regionen - am besten mit Kühlpads - vorsichtig kühlen. Versuchen Sie, in den ersten Tagen nach der Behandlung körperliche Anstrengungen und starke Sonneneinstrahlung zu verhindern. Nach einem Fadenlifting im Gesicht sind Sie nach 2 bis 3 Tagen wieder gesellschaftsfähig. Bei Behandlungen an anderen Körperstellen können Sie unmittelbar danach wieder Ihren alltäglichen Verpflichtungen und Gewohnheiten nachgehen.

Gibt es Risiken oder Nebenwirkungen?

Richtig durchgeführt ist das Fadenlifting eine sehr schonende und risikoarme Behandlung. An den behandelten Stellen können Rötungen, Schwellungen oder leichte blaue Flecke entstehen, die jedoch innerhalb weniger Tage von selbst wieder abklingen.

Häufig gestellte Fragen zum Fadenlifting

Wer kann ein Fadenlifting durchführen?

Damit sich die Wirkung voll entfalten kann und keine schmerzhaften Nebenwirkungen auftreten, ist es wichtig, dass die Fäden sehr präzise in die entsprechenden Gewebeschichten gesetzt werden. Dies erfordert eine spezielle Qualifikation und umfassende Erfahrung. Lassen Sie ein Fadenlifting deshalb nur von einem qualifizierten Facharzt für plastisch-ästhetischer Chirurgie mit entsprechender Zusatzqualifikation durchführen.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Das Einbringen der Fäden unter die Haut ist - vor allem bei der Anwendung der speziellen Nadel - kaum spürbar. Die Patienten berichten lediglich von einem leichten Ziehen in den betroffenen Hautbereichen.

Wann ist die Wirkung der Behandlung sichtbar und wie lange hält sie an?

Der Wirkungseintritt hängt von der Art der verwendeten Fäden ab. Manche zeigen sofort Wirkung (Barb-Fäden), andere erst nach 8 bis 12 Wochen (Basic- und Screw-Fäden). Außerdem spielt das Alter des Patienten eine Rolle. Da der Körper für die Kollagenneubildung im Laufe des Lebens immer länger braucht, zeigt sich das Ergebnis des Fadenliftings im höheren Alter auch später als in jüngeren Jahren. Manchmal ist es erst nach 16 Wochen sichtbar.

Die Wirkdauer liegt bei 12 bis 18 Monaten.

Sind die Fäden in der Haut von außen erkennbar?

Nein. Bei korrekter Durchführung sind die Fäden von außen nicht sichtbar.

Wie oft darf ein Fadenlifting durchgeführt werden?

Da sich die PDO-Fäden mit der Zeit auflösen und vom Körper resorbiert werden, verliert sich auch deren Effekt nach einer Weile. Grundsätzlich kann die Behandlung jedoch beliebig oft wiederholt werden. Allerdings dauert der Wirkeintritt mit zunehmendem Alter immer länger, was Sie bei der Behandlungsplanung berücksichtigen sollten.

Für wen ist das Fadenlifting nicht geeignet?

Da das Fadenlifting nur in den ersten Stadien der Hautalterung Wirkung zeigt, ist es nicht geeignet für Personen mit tiefen / stark ausgeprägten Falten. Auch für Personen mit bestimmten Vorerkrankungen, insbesondere entzündliche Hauterkrankungen, Allergien oder Autoimmunerkrankungen, gibt es häufig geeignetere Alternativen.

Was kostet ein Fadenlifting in München?

Ein Fadenlifting in München kostet ab 500 Euro. Der Preis hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem von dem Ort und der Größe des zu behandelnden Areals und dem Zustand der Haut.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder über das Kontaktformular. Wir beantworten gerne ausführlich und individuell all Ihre Fragen zum Fadenlifting in unserer Praxis in Grünwald / München.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

089 64 95 77 77